logo

Outfit: Post Coachella LA Vibes.

Wer meinen Social Media Kanälen im letzten Monat gefolgt hat, muss nicht besonders aufmerksam gewesen sein um bemerkt zu haben, dass ich in Kalifornien war, wo meine tägliche Uniform auch nach Coachella Festival aus Cowboy Stiefeln, Hawai Hemden und Vintage Jeans Shorts bestand.
Egal ob in Beverly Hills, Venice oder West Hollywood – man(n) fühl sich damit immer irgendwie passend gekleidet, weil es zwar sommerlich und laid-back ist, aber auch weil das ein Look ist, der quasi in LA geboren wurde und damit fast schon klassisch wirkt, vor allem wenn er sich zwischen Cabrios und Palmen integriert, als wäre man Teil der Requiste in einem Film namens ‚California Love‘ oder so.
Hollywood ist für mich der Ort, an den ich immer denke, wenn es mir schlecht geht oder wenn ich besonders glücklich bin, eigentlich immer wenn ich irgendetwas fühle – LA ist mein mentaler Zufluchtsort und immer wenn ich dort bin, überwältigt mich das Gefühl jedes Mal aufs neue die Strasse entlang zu gehen und festzustellen, dass ich mich gar nicht anstrengen muss um dieses Bild zu erzeugen, sondern dass ich tatsächlich dort bin und meine Realität aussieht, wie der Film, der tagtäglich in meinem Kopf läuft.
Das grösste Gefühl von Freiheit verspüre ich jedoch, wenn ich in Los Angeles einfach spazieren gehe – man trifft dabei so viele Menschen und nicht einer hat jemals etwas Abfälliges über einen gesagt – im Gegenteil die Menschen dort loben und lieben jedes noch so merkwürdige Outfit und zögern nicht, es einen spüren zu lassen. Für viele Menschen in Deutschland wird das oft als ‚oberflächliches Amerikanisches Gelaber‘ abgetan, aber ich weiss ja nicht was für ein tiefgründiges Kompliment man auf der Strasse bekommen soll – ich meine hat euch jemals schon jemand, den ihr nicht kanntet “ich liebe deinen Intellekt“ hinterhergerufen? Mir jedenfalls nicht und für jemanden, dessen Alltag in Deutschland geprägt ist von Beleidigungen und bösen Blicken, ist das wie Balsam für die Seele und das ist nur einer der Gründe, wieso sich Los Angeles jedes Mal wieder, wie ein wehrgewordener Tagtraum anfühlt.

Shirt – American Vintage
Fanny Pack – Wasteland
Shorts – Levi’s
Boots – Sendra Shoes
Glasses – Urban Outfitters
Hair – La Biosthétique Paris 



Eine Antwort zu “Outfit: Post Coachella LA Vibes.”

  1. LA EDGE sagt:

    omg … looking so so cute girl! la-edge.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.