logo

Ricci goes to London.

IMG_8525

Perfekt sitzende Anzüge, Manieren und jede Menge wohl gehütete Geheimnisse – wenn man an den perfekten britischen Geheimagenten denkt, mögen einem viele tolle Sachen einfallen – und das perfekte Handbuch dafür stellt ein Film dar – Kingsman: The Secret Service.

IMG_8516

Auch wenn es nicht gerade Gentlemanlike ist – steht London für mich immer noch für rockige Streetstyles 

Als es mich vor kurzem mit 20th Century Fox (ihr wisst schon, ihr singt das Lied auch immer mit) nach London zog und mein Instagram aussah als wäre ich ausgewandert, durfte ich lernen, was man(n) braucht um einer der bestangezogenen Vertreter der britischen Regierung zu werden.
Und falls ihr jetzt denken solltet, Geheimagenten seien nur was für James Bond Fanatatiker, dann unterschätzt ihr das Kingsman Niveau erheblich. Was Kingsmen tragen – wird Trend. Nicht nur bekommen sie einen eigenen (perfekt sitzenden) Anzug des Traditionshaus Huntsman oder eine eigene Brillen Kollektion, sondern auch eine ausverkaufte Modelinie im Nobel Online Store Mr Porter. Nicht schlecht für jemanden, der eigentlich alles, was er tut geheim hält, oder?

IMG_8631 1Vor dem Anzug Fitting sah ich noch ein wenig aus, wie ein Obdachloser, der sich in das Nobel-Geschäft verirrt hat

Ich bin für gewöhnlich kein grosser Fan von Actionfilmen, aber wenn es um Geheimagenten geht, hatte ich schon immer eine Begeisterung für das Geheime, das einen davon träumen lässt, dass alles möglich sein könnte.

Als ich mir den Film Kingsman im Kino angesehen habe, der die Wandlung des jungen Eggsy vom Krawallmacher zum Gentlemen-Agenten zeigt, der letztendlich die Welt retten soll, war ich ziemlich überrascht, denn natürlich werden sehr viele Agenten Klischees thematisiert, aber es gibt auch so viele Elemente, die man nicht kommen sieht (ich erinnere mal an das Ende), die den Film absolut sehenswert machen.

IMG_8615

Was ich jedoch schon gelernt habe, ist wie britische Gentlemen aus dem Auto steigen, wenn es regnet

Mein Agenten Trip nach London war ebenso voller Überraschungen. Neben einem Besuch des Filmsets und einem Anzug Fitting, stand auch ein Interview mit Hauptdarsteller Taron Egerton an. Wie meine Reise nach London verlaufen ist und ob aus mir am Ende doch noch ein britischer Geheimagent geworden ist, könnt ihr schon bald in einem Video nachsehen – bis es soweit ist, gibt’s die DVD oder das schicke Blu-ray Steelbook von Kingsman, das man jetzt im Handel kaufen kann!

Kingsman SB 2D Packshot



Eine Antwort zu “Ricci goes to London.”

  1. […] besseren Zeitpunkt um euch das Video von meinem Kingsman Trip nach London zu zeigen. Wie ihr im ersten Post schon nachlesen konntet, ging es für mich zusammen mit 20th Century Fox ans Filmset von Kingsman: […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.