logo

Wishdrum Trailer Shooting.

Letzte Woche bin ich für zwei Tage zurück ins schöne München gekommen um dort einen Werbespot für eine neue App zu drehen.
I really loved this set
Die App heisst WISH DRUM und entpuppt sich als ziemlich cleveres soziales Netzwerk.
Inspiriert von einer Trommel haben die User hier die Möglichkeit Wünsche und Anregungen in die Welt rauszutrommeln und das in einem von ihnen definierten Radius. Ob sie sich dabei wünschen ihr Sofa loszuwerden, heute Abend nicht alleine zu sein oder dass die Menschen friedlicher miteinander umgehen sollten, bleibt ihnen dabei ganz frei überlassen.
Wish Drum als App wird kostenlos sein und funktioniert ohne Anmeldung, bis die App diesen Herbst auf den Markt kommt, könnt ihr hier schon mal einen kleinen Blick auf die Dreharbeiten zum Spot werfen.
Dirndl Liebe Crown / Topshop Vest / Cheap Monday Jenas / Superga Shoes / Pepe Jenas London Bag / Strawberry and Cream + Crucciani Bracelets / Ray Ban Glasses / Guess Watch
Auch die Mädels von Stylejunction waren mit dabei
I was born to pose in these cars
 
Gedreht wurde zwei Tage und dabei war eine Location schöner als die andere. Angefangen in Cafés, Strassenbahnen und in der Münchner Innenstadt ging es dann weiter zu urbanen Graffiti-Wänden bis hin zu wunderschönen Landschaften, ausserhalb Münchens.
channeling my inner Lindsay Lohan while drinking fake drinks
Der krönende Abschluss war ein Strand, der sogar an einem oberbayerischen See Beachfeeling hat aufkommen lassen und den Blick auf einen wunderschönen Sonnenuntergang freigegeben hat.
Ich freue mich wirklich sehr, dass man mich für diesen Spot ausgewählt hat. Die Dreharbeiten gingen zwar sehr lange, aber ich hatte riesig viel Spaß, was zum einem mit dem gesamten Team zu tun hatte, das wirklich ausgesprochen nett zu mir gewesen ist und mir zum anderen wieder mal gezeigt hat, wie viel Spaß mir die Arbeit vor der Kamera macht.
Ich wünsche mir nichts anderes vom Leben und würde das am liebsten jeden Tag machen.
Dieser Spot hilf mir auf diesem Stück hoffentlich ein wenig und bevor ich es vergesse – zum Abschluss der Dreharbeiten, habe ich mich nämlich noch ein wenig nass gemacht!
Der Begriff Ice Bucket Challenge dürfte euch bekannt sein – dabei geht es darum sich einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf zu schütten um auf die Krankheit ALS aufmerksam zu machen und anschliessend andere aufzufordern das Selbe zu tun, wer es nicht tun möchte, muss spenden.
Spenden darf man natürlich auch wenn man nicht nominiert wird oder sich für das Wasser entscheidet, mittlerweile sind schon über 10 Millionen Dollar für die ALS Hilfe zusammengekommen.
Mein Video findet ihr hier:
https://www.facebook.com/photo.php?v=538397712929141


Eine Antwort zu “Wishdrum Trailer Shooting.”

  1. Mega tolle Fotos… Liebe Flowerpower!!! LG, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.